Neue Rubrik

Wie Ihr vielleicht an der oberen Seitenleiste schon gesehen habt, gibt es da was neues: LISTEN TO SOME NEW STUFF

Halloween hat wieder eine neue Idee mitgebracht und so werdet Ihr hier, ebenso mit Inhaltsverzeichnis, zu den jeweiligen Monaten und vorgstellten Releases, Hörproben bekommen.

Gut, wir fangen grad erst an, insofern wird die erste Unterseite eben für November 2015 sein. Natürlich werden, je nach „Eingebung“, auch mal ältere Sachen und Klassiker mit reinrutschen. Immer wieder drauf schauen lohnt sich also.

Ganze Playlists findet Ihr des Weiteren bald auf Hear No Evil Channel

HELLOWEEN veröffentlichen »Hellbook«, zum 30jährigen Bandjubiläum

helloAls Pioniere des deutschen Melodic Speed Metal sind HELLOWEEN nicht nur einer der geachtetsten Metal-Exporte, sondern mittlerweile auch eine der weltweit einflussreichsten Metal-Bands überhaupt. Seit 1984 performten HELLOWEEN auf allen wichtigen Festivals, wie dem Rock in Rio oder Woodstock in Polen, bei dem sie als Headliner über 500.000 Fans begeisterten. Die Band spielte unzählige Welttourneen, lieferte spektakuläre Continue reading „HELLOWEEN veröffentlichen »Hellbook«, zum 30jährigen Bandjubiläum“

Queensryche: „Condition Hüman“

queensrycheconditioncdDie Tüpfel gehören dahin. Also kein Gemecker. Auch Queensyrche schlagen wieder einmal mit einem erstklassigen Album zu, daß sich sauber zwischen straighter Dynamik und introvertierter Transparenz bewegt. Knallen die Riffs teilweise sehr nach Iron Maiden, besonders beim Opener geht´s dann schon richtig klar, und Power lastig zur Sache, tun sich eine Menge Passagen mit unglaublich viel Tiefgang, Dichte und doch durchscheinendem Continue reading „Queensryche: „Condition Hüman““

Audiotopsy: „Natural Causes“

audioAudiotopsy sind eine jener jungen Bands, die es spielend schaffen, die Elemente des Nu Metal glänzend mit der traditionellen Heavy-Form unter einen Hut zu bringen. Ist ja in letzter Zeit öfter zu beobachten. Mit einer satten Portion Stoner- und Desert-Flair liebäugelt die Combo hier und dürfte schon mit treibenden Opener „Headshot“ die meisten Headbanger gefangen halten. Der kratzig- Continue reading „Audiotopsy: „Natural Causes““

GWLT starten Vorverkauf der 12″ Vinyl!

Die junge deutsche Crossover / Hardcore-Band GWLT haben soeben den Startschuss zum Preorder der 12″ Vinyl ‚Die 114759_GWLT___Die_Grundmauern_Der_FurchtGrundmauern Der Furcht‘, die am 13. November 2015 über Arising Empire veröffentlicht wird, gegeben.
Die Single kann ab sofort hier vorbestellt werden: http://steinundeisen.gwltofficial.com

Auf dem Weg zu ihrem Debut-Album veröffentlichen GWLT via Arising Empire am 13.11.2015 eine limiterte Vinyl-12“ EP mit dem Continue reading „GWLT starten Vorverkauf der 12″ Vinyl!“

Rage – Gefahr gebannt oder: wenn alle so wären wie Metal-Fans, dann…

Man hat´s nicht immer leicht, aber leicht hat´s einen. Auf Peavy (Peter Wagner), Mastermind, Basser und Sänger von Rage trifft zum Zeitpunkt dieses Interviews beides zu: Die Husterei hat ihn und leicht hatte er es auch mal wieder in Sachen Line-up nicht. Aber eins rage 3nach dem anderen.

„Eigentlich waren wir am Werkeln für die kommende Platte (‚wir‘, das sind nun: Peavy, Klampfer Marcos Rodriguez und Vassilios „Lucky“ Maniatopoulos an den Schlagstöcken), aber im Moment liegt das Arbeiten im Studio aus gesundheitliche Gründen brach“, erzählt der Bronchitis geplagte Metaller. „Das hab ich mir mal selbst verordnet, also gammel ich auf dem Sofa rum und versuch, gesund zu werden.“ Eine neue EP steht Continue reading „Rage – Gefahr gebannt oder: wenn alle so wären wie Metal-Fans, dann…“

Marco Hietala (NIGHTWISH) auf dem neuen AVANTASIA Album

„Was haben Geoff Tate, Dee Snider, Michael Kiske, Robert Mason, Jorn Lande, Bob Catley, Ronnie Atkins, Olli Hartmann und ich mit Marco Hietala von NIGHTWISH gemeinsam? Ich meine jetzt, außer dass wir alle sehr gut aussehen, Humor haben und wahnsinnig talentiert sind… Richtig, wir werden alle auf dem neuen AVANTASIA-Album »Ghostlights (VÖ: 29. Januar 2016) zu hören sein. Continue reading „Marco Hietala (NIGHTWISH) auf dem neuen AVANTASIA Album“