Backstreet Girls: „Tuff Tuff Tuff“

Nun, der Titel des Silberlings glänzt nicht gerade vor Intelligenz, aber wen stört´s. Schön dreckig, rock´n´rollig wie gewohnt gehen die Jungs zu Werke, und wenn dabei ein Bein nicht anfängt rumzuzucken, weiß ich auch nicht mehr.

Technisch sind bei Punk-Rock keine großen Sprünge zu erwarten, backstreetdie Eingängigkeit und pure Energie stehen im Mittelpunkt der norwegischen Rotzer. Tja, die Band hat wohl aus den letzten zehn Jahren nichts gelernt, und das ist auch gut so. Haudrauf-Sound braucht es eben, und das Podium dafür wird es eben auch immer geben.

Mehr gibt es zu dieser Platte nicht zu sagen, außer vielleicht noch, daß man sich dadurch weit mehr Gutes tut als einen Ersatz für die Ramones, zumal das Songwriting auch einiges an Abwechslung bietet. Macht absolut Spaß und gehört sollte man „Tuff Tuff Tuff“ auf jeden Fall mal haben. (Facefront/Zomba) EV

Published by

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.