Diemonds – eine Kurz-Kolumne und Quälgeist Rock´n´Roll

624_Diemonds_CMYKDiemonds haben mit ihrem aktuellen Sleaze-Rock-Scheibchen “Never Wanna Die” wieder einmal richtig fetten, genialen Stoff geliefert und sind natürlich auch entsprechend gefragt. Trotzdem hier eine kleine Kolumne auf die Schnelle, für die die Band Zeit fand. Nachschlag gibt´s natürlich noch – aber Künstler wollen auch mal wieder zur Ruhe kommen.

So sollte sich die Band vorstellen, sie könnten grad nach Herzenslust und Laune einen Musikclub eröffnen – mit ein paar kleinen Haken und Fragen. Here weg o:

Wer dürfte bei Euch auf Lebenszeit for free trinken?
„Lemmy natürlich :-)“

Welche Band sollte am Tag der Eröffnung die Bude rocken?
„Queen Of The Stone Ages”

Und wer bekäme ohne Wenn und Aber Hausverbot?
„Weicheier und Poser“

DIEMONDS_PIC_2015_NO_LOGOAngenommen, so gut wie keine alte Sau würde den Laden besuchen: Was würdet Ihr machen: Das Konzept ändern oder…
„Hey, die Bude wär jeden Tag voll“

Der Club soll einen neuen optischen Anstrich bekommen, Ihr habt aber nur Hasendraht, eine Menge Altpapier und Gips zur Verfügung – was macht Ihr draus?
„Wird ganz klar wie ein Verließ gestaltet. Ein Rock´n´Roll Torture Club!“

Und bei dieser verdrehten “Gestaltungsphase” – welcher Song würde laufen?
„Wir würden ‚Killed By Death‘ von Motörhead hören.“

EV

Published by

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.